Sportabzeichen

 

 

Das Deutsche Sportabzeichen folgt der Absicht, die Menschen zum Sport zu bringen und will damit zu einem gesünderen Leben beitragen.

 

Dieses Ziel wird vom DOSB Bundesweit (und somit auch in Kißlegg) verfolgt.

 

Seit einigen Jahren wird das Sportabzeichen von verschiedenen Krankenkassen über ein Bonusprogramm gefördert. Informieren Sie sich einfach bei Ihrer Kasse.

 

Die Übersicht der Leistungen, die der einzelne zu erfüllen hat, kann im Trainingsblatt nachgeschaut werden.

 

Über eine rege Teilnahme freut sich das Sportabzeichen-Team mit Rainer Wirth.

 

Bei der SG Kißlegg besteht wieder die Möglichkeit das Sportabzeichen zu absolvieren.

 

Termine  

Juni + Juli

donnerstags

um 19 Uhr auf dem Schulsportplatz

 

Schwimm- und

Radabnahme-Termine werden Vorort besprochen.

 

 

 

 

 

     

Download
Anforderungen Sportabzeichen
Kinder Jugendliche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.8 KB
Download
Anforderungen Sportabzeichen
Erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.4 KB

 

27.11.2021 - 65 Kisslegger Kinder und Jugendliche absolvieren das Deutsche Sportabzeichen

 

Dass die Kisslegger Kinder und Jugendliche trotz anhaltender Pandemie am Sport festhalten, zeigt sich auch an den Zahlen des Deutschen Sportabzeichen. 65 Kinder im Alter zwischen 6-15 Jahren haben unter Trainerin Susann Glötzinger das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze absolviert. Ein großer Dank gilt hierbei an die Organisation.

 

Jedes Jahr im Sommer ist es so weit: die SG 1865 Kißlegg e.V. bietet durch Susann Glötzinger die Möglichkeit, dass Kinder und Jugendliche das Deutsche Sportabzeichen absolvieren können. Sowohl in den Abteilungen der Leichtathletik als auch in der Abteilung Kinderturnen ist die Abnahme möglich. Die Kinder müssen hierfür vier unterschiedliche Disziplinen absolvieren und folgende Bereiche abdecken: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit. Zudem muss ein Schwimmnachweis erbracht werden. Eigentlich werden die Sportabzeichen in einer feierlichen Weihnachtsfeier übergeben, was jedoch auch im Jahr 2021 pandemiebedingt ausfällt. Dennoch können alle Kinder auf ihre Leistungen stolz sein und das Sportabzeichen in den Turnstunden entgegennehmen. Vielen Dank an das Engagement der ehrenamtlich tätigen Trainerin und herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer.

 

 Folgende Sportabzeichen wurden übergeben:

 

Gold: Josfina Arnold, Marc Arnold, Ida Bodenmüller, Lenja Buchmann, Lena Czaja, Juli Ettmüller, Maria Graf, Annika Gronmayer, Tamara Gronmayer, Leona Hartmannsberger, Lotta Hartmannsberger, Emil Jansen, Lea Kant, Enno Koch, Mara Krug, Lea Krüger, Pauline Kuhn, Milla Langner, Julie Laroche, Magdalena Motz, Samira Ohlinger, Robin Stephan, Helen, Stützenberger, Mira Stützenberger, Milla Theuer, Emilia Thieme, Henri Tutschner, Neele Wagner, Nina Wagner, Nora Weber, Niklas Weber

 

Silber: Mira Anders, Pius Arnold, David Buffler, Simon Buffler, Lotta Eckstein, Marlon Glawe, Pia Graf, Benno Halder, Julia Hartmannsberger, Kalea Heine, Linn Heine, Julius Högerle, Linda Knörle, Jette Kröger, Hedi Kuhn, Ida Mader, Regina Matheis, Jan Maurer, Viktoria Motz, Alina Müller, Annalena Netzer-Roth, Emilia Paoli, Kaisa Praschak, Linn Rölli, Theresa Schott, Lara Sigg, Moritz Stephan, Lina Thieme, Marlena Uphoff, Nele Weiland, Lotta Wiedemann

 

Bronze: Felix Müller, Robin Netzer-Roth, Anna Weiland

 


08.12.2020: Kinder und Jugendliche erhalten Sportabzeichen

 

Trotz der auch im Sommer anhaltenden Corona Pandemie war es durch den Einsatz von engagierten Prüfern möglich, dass die Kinder der SG 1865 Kißlegg e.V. das Sportabzeichen ablegen konnten. Die Prüferin Susann Glötzinger schaffte es durch einen großen persönlichen Aufwand in Kleingruppen das Sportabzeichen abzunehmen. Kinder aus den Abteilungen Turnen und Leichtathletik hatten somit die Chance, das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu machen.

 

Normalerweise erfolgt die jährliche Übergabe der Abzeichen im Rahmen einer feierlichen Weihnachtsfeier. Diese muss im Jahr 2020 leider ausfallen. Dennoch haben die Kinder und Jugendliche der Abteilungen Kinderturnen und Leichtathletik allen Grund zur Freude: trotz etwas anderer Umstände schafften es über 50 Kinder das Deutsche Sportabzeichen zu erreichen.

 

Hierfür müssen die Teilnehmer Leistungen aus unterschiedlichen Bereichen erfüllen: Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination sowie die Schwimmfähigkeit müssen unter Beweis gestellt werden. Meist werden alle Disziplinen im Leichtathletik gemacht. Ausdauerlauf, Sprint, Ballwurf und Weitsprung stehen hierbei an der Tagesordnung. Je nach Leistungsgrad kann das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erreicht werden. Die jüngsten Teilnehmer waren in diesem Jahr erst 6 Jahre alt, die ältesten, ehe sie zu den Erwachsenen wechseln, 17 Jahre. Die SG 1865 Kißlegg e.V. gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern, die Urkunden werden noch zugestellt.

 

Sportabzeichen in Bronze: Raphael Bareth, Björn Becker, Sara Becker,

Julia Hartmannsberger, Lotta Hartmannsberger, Alina Müller, Simon Schäffeler, Emilia Thieme, Luisa Thomas

 

Sportabzeichen in Silber: Sophia Yumi Aoki, Hans Bareth, Theo Bareth ,

Lena Czaja, Lukas Czaja Katharina Deininger, Elias Dieng, Pia Graf,

Hannah Krüger, Lea Krüger, Emilia Müller, Selina Öz, Linn Rölli, Amelie Schroll, Sophie Schroll, Kilian Sonntag, Moritz Stephan, Lea Suffa, Nele Marie Weiland, Lenja Buchmann, Ida Mader, Lina Thieme, Marlene Thomas

 

Sportabzeichen in Gold: Josefina Arnold, Marc Arnold, Pius Arnold, Tim Arnold, Julia Dieng , Maria Graf, Annika Gronmayer, Tamara Gronmayer, Lea Kant,

Marla Müller, Samira Noack, Hannah Schindler, Robin Stephan,

Helen Stützenberger, Mira Stützenberger, Sarah Stützenberger,

Silke Stützenberger, Naomi Taubenheim, Julian Weber, Niklas Weber, Nora Weber

 


ERFOLGREICH BEIM SPORTABZEICHEN   2019

 

Mit viel Spaß und Energie errangen 16 Jugendliche und Erwachsene das Sportabzeichen bei der SG Kißlegg.  Das Abzeichen wurde in den Sportarten Leichtathletik/Schwimmen/Radfahren und Turnen abgenommen.

 

Spitzenreiter ist Gaby Hüber, die zum 30. Mal erfolgreich das Sportabzeichen absolvierte; Christine Dunst und Rainer Wirth waren 29  und Daniela Laib 24 Mal  erfolgreich.

 

Das Sportabzeichen in Gold Silber und Bronze mit Anzahl der Teilnahmen erhielten:

 

Jugendliche:

Madleine Eder Gold/1, Franka Rude Gold/1,

 

Erwachsene:

Harald Brugger Gold/13, Christine Dunst Gold/29, Stephanie Eder Silber/5,

Birgit Gut Gold/14, Werner Gut Silber/9, Gabi Hüber Gold/30,

Daniela Laib Gold/24, Karoline Rude Gold/4, Matthäus Rude Gold/1,

Thomas Sontheim Gold/1, Alwin Stützenberger Gold/15, Claudia Weber Gold/1, Rainer Wirth Gold/29, Walter Würzer Gold/8,

Von Links: Thomas Sontheim, Birgit Gut, Werner Gut, Christine Dunst, Walter Würzer, Rainer Wirth, Gaby Hüber


ERFOLGREICH BEIM SPORTABZEICHEN 2018

 

Mit viel Spaß und Energie errangen 24 Jugendliche und Erwachsene das Sportabzeichen bei der SG Kißlegg.

Das Abzeichen wurde in den Sportarten Leichtathletik/Schwimmen/Radfahren und Turnen abgenommen.

Spitzenreiter ist Gaby Hüber, die zum 29. Mal erfolgreich das Sportabzeichen absolvierte; Christine Dunst und Rainer Wirth waren 28 und Daniela Laib 23 Mal erfolgreich.

Das Sportabzeichen in Gold Silber und Bronze mit Anzahl der Teilnahmen erhielten:

Jugendliche:

Konrad Englert Gold/5, Alexander Gernert Gold/1, Noah Eder Gold/5

Erwachsene:

Cordula Buchmann Gold/1, Christine Dunst Gold/28, Stephanie Eder Silber/4,

Sven Findeisen Gold/2, Alexander Fimpel Silber/1, Georg Gernert Gold/2,

Birgit Gut Gold/13, Gaby Hüber Gold/29, Stephan Kloos Silber/1,

Daniela Laib Gold/23, Lorena Loritz Gold/1, Oliver Loritz Bronze/1,

Ronald Rössig Gold/3, Stephan Rössler Gold/1, Philipp Rössler Gold/1,

Walter Rössler Gold/1, Alwin Stützenberger Gold/14, Werner Taubenheim Silber/1, Mario Ulrich Gold/4, Walter Würzer Gold/7, Rainer Wirth Gold/28