Aktuelles vom Kinderturnen

 

27.11.2021 -

65 Kisslegger Kinder und Jugendliche absolvieren das Deutsche Sportabzeichen

 

 

Dass die Kisslegger Kinder und Jugendliche trotz anhaltender Pandemie am Sport festhalten, zeigt sich auch an den Zahlen des Deutschen Sportabzeichen. 65 Kinder im Alter zwischen 6-15 Jahren haben unter Trainerin Susann Glötzinger das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze absolviert. Ein großer Dank gilt hierbei an die Organisation.

 

Jedes Jahr im Sommer ist es so weit: die SG 1865 Kißlegg e.V. bietet durch Susann Glötzinger die Möglichkeit, dass Kinder und Jugendliche das Deutsche Sportabzeichen absolvieren können. Sowohl in den Abteilungen der Leichtathletik als auch in der Abteilung Kinderturnen ist die Abnahme möglich. Die Kinder müssen hierfür vier unterschiedliche Disziplinen absolvieren und folgende Bereiche abdecken: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit. Zudem muss ein Schwimmnachweis erbracht werden. Eigentlich werden die Sportabzeichen in einer feierlichen Weihnachtsfeier übergeben, was jedoch auch im Jahr 2021 pandemiebedingt ausfällt. Dennoch können alle Kinder auf ihre Leistungen stolz sein und das Sportabzeichen in den Turnstunden entgegennehmen. Vielen Dank an das Engagement der ehrenamtlich tätigen Trainerin und herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer.

 

 Folgende Sportabzeichen wurden übergeben:

 

Gold: Josfina Arnold, Marc Arnold, Ida Bodenmüller, Lenja Buchmann, Lena Czaja, Juli Ettmüller, Maria Graf, Annika Gronmayer, Tamara Gronmayer, Leona Hartmannsberger, Lotta Hartmannsberger, Emil Jansen, Lea Kant, Enno Koch, Mara Krug, Lea Krüger, Pauline Kuhn, Milla Langner, Julie Laroche, Magdalena Motz, Samira Ohlinger, Robin Stephan, Helen, Stützenberger, Mira Stützenberger, Milla Theuer, Emilia Thieme, Henri Tutschner, Neele Wagner, Nina Wagner, Nora Weber, Niklas Weber

 

Silber: Mira Anders, Pius Arnold, David Buffler, Simon Buffler, Lotta Eckstein, Marlon Glawe, Pia Graf, Benno Halder, Julia Hartmannsberger, Kalea Heine, Linn Heine, Julius Högerle, Linda Knörle, Jette Kröger, Hedi Kuhn, Ida Mader, Regina Matheis, Jan Maurer, Viktoria Motz, Alina Müller, Annalena Netzer-Roth, Emilia Paoli, Kaisa Praschak, Linn Rölli, Theresa Schott, Lara Sigg, Moritz Stephan, Lina Thieme, Marlena Uphoff, Nele Weiland, Lotta Wiedemann

 

Bronze: Felix Müller, Robin Netzer-Roth, Anna Weiland

 


Kißlegger - Ausgabe 14.07.2021

Turnen startet nach den Sommerferien neu

 

Im letzten Schuljahr war es in den Kisslegger Turnhallen oftmals ruhig und das laute Kinderlachen, welches regelmäßig mittwochs zu hören war, war verstummt. Die gültigen Corona Regeln sorgten auch bei der größten Kisslegger Jugendabteilung der SG 1865 Kißlegg e.V. dafür, dass das regelmäßige Turntraining nicht mehr stattfinden konnte. Alle sind zuversichtlich, dass sich dies ab September ändert und die Turnstunden wieder regelmäßig stattfinden können.

 

Noch vor zwei Jahren waren teilweise bis zu 50 Kinder in der Turnhalle und tobten sich bei den wöchentlichen Turnstunden an den Turngeräten aus. Mit den dann gültigen Corona Regeln war zwar jeder froh wieder etwas Normalität in den Trainingsalltag zu bekommen, zeitgleich bedeutete das aber auch, dass die Gruppengrößen deutlich minimiert werden mussten. Einigen Kindern konnte somit das Angebot von regelmäßigem Sport nicht mehr gemacht werden. Dies führte dazu, dass Wartelisten geführt wurden oder gleich Absagen erteilt werden mussten. Die aktuellen Inzidenzzahlen lassen jedoch Hoffnung auf einen Neustart zu. Deshalb hat sich die Abteilung Kinderturnen dazu entschlossen, das Turnen wieder neu zu Starten.

 

Natürlich kann es sein, dass es im September zu kurzfristigen Änderungen kommt, nach aktuellem Stand beginnt aber das Training am Mittwoch, den 15. September 2021. Ein Neustart ist für Wiedereinsteiger, Routiniers aber auch Neueinsteiger möglich. Wichtig zu beachten: nur die ersten zwei Mal kann geschnuppert werden, danach werden feste Gruppen gebildet und ein unterjähriger Einstieg ist dann nicht möglich. Alle interessierten Kinder bitten wir, die Zeiten gemäß Alter und Geschlecht zu beachten. Bitte Turnschläppchen, Sportklamotten (gerne Turnanzug) und Trinken mit zur Turnstunde bringen. Fragen rund um die Abteilung Kinderturnen werden gerne beantwortet unter: kinderturnen-sgkisslegg@gmx.de. Wir freuen uns auf einen Neustart mit viel Kinderlachen und Toben in den Kisslegger Turnhallen.

 

Alle Gruppen finden immer mittwochs statt! Beginn ist am 15. September 2021. Um teilnehmen zu können ist eine Mitgliedschaft bei der SG 1865 Kißlegg e.V. notwendig. Die aktuellen Beiträge können auf der Homepage www.sg-kisslegg.de nachgelesen werden.

 

Trainingsübersicht Kinderturnen - mittwochs
Vorschulturnen
Mädchen und Buben
gemischt
Turn- und Festhalle 16:45 - 18:00 Uhr 4,5 - 6 Jahre
Mädchenturnen Gr. 1 Realschulhalle 15:30 - 16.45 Uhr 1. + 2. Klasse
Mädchenturnen Gr. 2 Realschulhalle 16:45 - 18:00 Uhr 3. - 5. Klasse
Mädchenturnen Gr. 3 Realschulhalle 18:00 - 19:30 Uhr ab 6. Klasse
Bubenturnen Gr. 1 Realschulhalle 16:45 - 18:00 Uhr 1. - 3. Klasse
Bubenturnen Gr. 2 Realschulhalle  18:00 - 19:30 Uhr ab 4. Klasse

 Der Kißlegger


08.12.2020: Kinder und Jugendliche erhalten Sportabzeichen

 

Trotz der auch im Sommer anhaltenden Corona Pandemie war es durch den Einsatz von engagierten Prüfern möglich, dass die Kinder der SG 1865 Kißlegg e.V. das Sportabzeichen ablegen konnten. Die Prüferin Susann Glötzinger schaffte es durch einen großen persönlichen Aufwand in Kleingruppen das Sportabzeichen abzunehmen. Kinder aus den Abteilungen Turnen und Leichtathletik hatten somit die Chance, das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu machen.

 

Normalerweise erfolgt die jährliche Übergabe der Abzeichen im Rahmen einer feierlichen Weihnachtsfeier. Diese muss im Jahr 2020 leider ausfallen. Dennoch haben die Kinder und Jugendliche der Abteilungen Kinderturnen und Leichtathletik allen Grund zur Freude: trotz etwas anderer Umstände schafften es über 50 Kinder das Deutsche Sportabzeichen zu erreichen.

 

Hierfür müssen die Teilnehmer Leistungen aus unterschiedlichen Bereichen erfüllen: Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination sowie die Schwimmfähigkeit müssen unter Beweis gestellt werden. Meist werden alle Disziplinen im Leichtathletik gemacht. Ausdauerlauf, Sprint, Ballwurf und Weitsprung stehen hierbei an der Tagesordnung. Je nach Leistungsgrad kann das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erreicht werden. Die jüngsten Teilnehmer waren in diesem Jahr erst 6 Jahre alt, die ältesten, ehe sie zu den Erwachsenen wechseln, 17 Jahre. Die SG 1865 Kißlegg e.V. gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern, die Urkunden werden noch zugestellt.

 

Sportabzeichen in Bronze: Raphael Bareth, Björn Becker, Sara Becker,

Julia Hartmannsberger, Lotta Hartmannsberger, Alina Müller, Simon Schäffeler, Emilia Thieme, Luisa Thomas

 

Sportabzeichen in Silber: Sophia Yumi Aoki, Hans Bareth, Theo Bareth ,

Lena Czaja, Lukas Czaja Katharina Deininger, Elias Dieng, Pia Graf,

Hannah Krüger, Lea Krüger, Emilia Müller, Selina Öz, Linn Rölli, Amelie Schroll, Sophie Schroll, Kilian Sonntag, Moritz Stephan, Lea Suffa, Nele Marie Weiland, Lenja Buchmann, Ida Mader, Lina Thieme, Marlene Thomas

 

Sportabzeichen in Gold: Josefina Arnold, Marc Arnold, Pius Arnold, Tim Arnold, Julia Dieng , Maria Graf, Annika Gronmayer, Tamara Gronmayer, Lea Kant,

Marla Müller, Samira Noack, Hannah Schindler, Robin Stephan,

Helen Stützenberger, Mira Stützenberger, Sarah Stützenberger,

Silke Stützenberger, Naomi Taubenheim, Julian Weber, Niklas Weber, Nora Weber


Kinderturnen startet im September mit Corona Hygienekonzept

 

Lang war es ruhig zu den Trainingszeiten der Turnerinnen und Turner der SG 1865 Kißlegg e.V. Durch Covid-19 wurde die größte Kißlegger Jugendabteilung in die Zwangspause versetzt. Wettkämpfe auf Turngauebene konnten nicht mehr stattfinden, die jährliche Vereinsmeisterschaft musste abgesagt werden und, besonders schmerzhaft, das jährlich beliebte Event Abenteuer Turnhalle konnte nicht durchgeführt werden.

 

Da es sich beim Turnsport um einen Indoorsport mit Geräten und Hilfestellung handelt, sind die Corona Hygiene- und Abstandsregeln noch umfassender als bei einem Outdoor Mannschaftssport. Dennoch wollen die Trainer und Übungsleiter den vielen Kindern, welche wöchentlich den Turnsport ausgeübt haben, die Möglichkeit geben, nach den Sommerferien wieder zu starten. Leider benötigt dies ein neues Konzept, welches sich aufgrund von geänderten Bedingungen auch jederzeit wieder anpassen könnte.

 

Damit eine Planung gemacht werden kann, müssen sich alle Kinder, welche ab September wieder am Turntraining teilnehmen wollen, bei der Abteilung melden. Hierfür wurde eine E-Mail Adresse eingerichtet. Die Anmeldung betrifft alle Gruppen, welche der Kinderturnabteilung angeschlossen sind:

Vorschulgruppe ab 4 ½ Jahren, Bubenturnen und Mädchenturnen.

 

Bis 31. August 2020 können die Anmeldungen unter folgender E-Mail angenommen werden: kinderturnen-sgkisslegg@gmx.de

 

Für die Gruppenplanungen benötigen wir Name, Anschrift und Geburtsdatum des Kindes, sowie in welche Klasse das Kind ab dem neuen Schuljahr geht. Alle

Anmeldungen werden gesammelt und Anfang September wird über die

Gruppeneinteilung informiert. Ob die Turngruppen zu denselben Zeiten abgehalten werden können wie bisher, kommt auf die dann gültigen Coronaregeln sowie die Anzahl der Kinder an. Wir bitten um Verständnis, falls es zu Änderungen kommt.

 

Des Weiteren kann zum jetzigen Zeitpunkt der Neustart nur Kindern ermöglicht werden, welche bereits im Turnen waren. Neuanmeldungen sind aktuell in keiner Gruppe möglich. Auch hierfür bitten wir um Verständnis. Alle Fragen rund um Kinderturnen werden ebenfalls unter der angegeben E-Mail beantwortet. Wir freuen uns auf einen hoffentlich baldigen Neustart – bis dahin – bleiben Sie fit und gesund!

 

29.07.2020


14.+15.04.2020

Abenteuer Turnhalle, Realschulsporthalle

nachmittags jeweils 14-17 h 

Termin ist abgesagt  

Abt. Kinderturnen

Sa. 25.04.2020

Kinderturncup in Wetzisreute für Kinder von der 1. - 3. Klasse

Termin ist abgesagt 

Abt. Kinderturnen

Sa. 20.06.2020

Kinderturnfest in Riedlingen für Kinder ab Jahrgang 2010 (Achtung: dieses Jahr wird es keinen Bustransfer geben: Eigenanreise)

Termin ist abgesagt 

Abt. Kinderturnen

Sa. 27.06.2020

Vereinsmeisterschaften und Abschlussfest für alle Turngruppen in der Realschulsporthalle Kißlegg

Termin ist abgesagt 

Abt. Kinderturnen

Mi. 01.07.2020

und

Mi. 08.07.2020

Kinder- + Jugendliche Sportabzeichen 2020

Realschulsportplatz Kißlegg

15.30 - 17.30 Uhr

Kontakt: Susann Glötzinger

Abt. Kinderturnen
Juli 2020

Sportabzeichen und Sommerpause

 
Sa. 12.12.2020

Weihnachtsfeier/-turnen in der

Turn- und Festhalle 15.00 Uhr

Termin ist abgesagt 

Abt. Kinderturnen

 

 Stand 29.07.2020


 

Kinder, Eltern und Übungsleiter absolvieren Sportabzeichen

 

Wie in jedem Jahr hat es die Kinderturnabteilung der SG 1865 Kißlegg e.V. den Kindern ermöglicht das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Über 60 Personen folgten dieser Aufforderung und erstmals haben nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und Übungsleiter ihr Können unter Beweis gestellt und das Sportabzeichen erfolgreich absolviert.

 

Susann Glötzinger ist die große Macherin der SG Kißlegg wenn es um das Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche geht. Zum einen wird das Sportabzeichen in der Leichtathletikabteilung abgenommen, zum anderen können die Kinder aber auch in der größten Kindersportabteilung der SG Kißlegg, der Kinderturnabteilung, die Leistungen vorbringen. Es müssen für das Sportabzeichen vier Fertigkeitsbereiche absolviert werden. Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination. Für jeden Bereich stehen verschiedenste Disziplinen zur Verfügung. Je nach Leistung kann ein Gold-, Silber- oder Bronzestatus erreicht werden. Zum Ende erhält jeder Teilnehmer ein Sportabzeichen gemäß seinen erreichten Leistungen. Viele Kinder haben auch in diesem Jahr wieder ihr Sportabzeichen geschafft. Die offizielle Verleihung erfolgte in der letzten Turnstunde an die stolzen Kinder. Besonders gefreut hat es die Abteilung Kinderturnen in diesem Jahr, dass auch Eltern und Übungsleiter, teilweise untrainiert, ihre Leistungen testeten und ebenfalls eine Urkunde erhielten. Melanie Beyer absolvierte völlig spontan ihr Sportabzeichen gemeinsam mit ihrem Sohn Ben und schaffte dies mit Bravur. Gegenseitig motiviert haben sich auch die Übungsleiterinnen. Dass die beiden selbst noch aktiven Turnerinnen Hannah Schindler und Silke Stützenberger ihr Sportabzeichen in Gold schafften war abzusehen. Mit Monika Arnold, Stefanie Gronmayer, Sabine Kant, Ursula Stützenberger und Susann Glötzinger schaffte es aber auch die alte Garde sich zu motivieren und am Ende stolz das Sportabzeichen entgegennehmen zu können. Ein großes Dankeschön an die Organisation durch Susann Glötzinger. Wer im nächsten Jahr Lust hat seine Werte zu testen darf sich gerne über die Homepage der SG 1865 Kißlegg e.V. informieren.

 

Sportabzeichen in Gold:

Marc Arnold, Tim Arnold, Max Fehr, Annika Gronmayer, Stefanie Gronmayer, Tamara Gronmayer, Leona Hartmannsberger, Lea Kant, Sabine Kant, Karl Rinninger, Hannah Schindler, Silas Schnell, Vanessa Schupp, Moritz Stephan, Robin Stephan, Helen Stützenberger, Mira Stützenberger, Silke Stützenberger, Finn Tuschner, Aaron Weber, Niklas Weber, Nora Weber

 

Sportabzeichen in Silber:

Monika Arnold, Pius Arnold, Lorena Bareth, Melanie Beyer, Ida Bodenmüller, Lenja Bodenmüller, Juli Ettmüller, Susann Glötzinger, Maria Graf, Lotta Hartmannsberger, Samuel Heine, Joel Hohenreiter, Lia Karner, Mara Krug, Janice Loritz, Angelina Morev, Magdalena Motz, Viktoria Motz, Zoe Ott, Fabienne Reichart, Linn Rölli, Amelie Schroll, Ursula Stützenberger, Milla Theuer, Emilia Thieme, Samira Wiest, Marla Wolf

 

Sportabzeichen in Bronze:

Ben Beyer, Elina Dietenberger, Benno Halder, Julia Hartmannsberger, Judith Hengelbrock, Franziska Huber, Marcel Kammer, Ida Mader, Alina Müller, Matteo Müller, Elira Paqarizi, Felix Puszti, Lea Suffa


Absage Weihnachtsfeier 2019

 

Schweren Herzens müssen wir heute mitteilen, dass die für Samstag, 14.12.2019 geplante Kinderturnweihnachtsfeier abgesagt werden muss. Der offizielle Fertigstellungstellungstermin der Turn- und Festhalle ist auf 06. Dezember geplant – sollte etwas nicht nach Plan laufen, z. B. könnten beispielsweise die sanitären Anlagen nicht fertig werden. Dies wollen wir bei einer solch großen Veranstaltung wie unserer Weihnachtsfeier - bei der alle Umkleideräume und sanitären Anlagen gebraucht werden -  nicht verantworten. Wir werden die nächsten Wochen dafür aber intensiv nutzen, um mit den Kindern noch intensiver an den Grundelementen im Turnen zu arbeiten.

 

Dennoch soll Weihnachten nicht ganz in Vergessenheit geraten: deshalb werden wir innerhalb der Gruppen am Mittwoch, den 11.12.2019 das letzte Mal Turnen in diesem Jahr machen und auch hier erhält jedes Kind – wie bereits in der Vergangenheit – ein kleines Geschenk von uns. Ebenfalls wird an diesem Termin das Sportabzeichen verliehen. Die Namen der Kinder werden anschließend veröffentlicht. Sollte dies nicht gewünscht sein, geben Sie uns bitte Bescheid.